Wurfmeldung

Am 11.08.2017 warf die Hündin Freedom Kings American Power Girl nach dem Rüden Chasqui Brown Bomber 10 Welpen (6 Rüden, 4 Hündinnen). Beide Hunde haben die Voraussetzung unserer Zuchtordnung erfüllt.

 

Zuchtzulassung Freedom Kings American Power Girl
Zuchtzulassung Chasqui Brown Bomber
Ahnentafel der Welpen-folgt

Kontakt:

Freedom Kings

Norbert Hofer
Hochmoorstraße 23
5325 Plainfeld
Telefon: +43 (0)660/ 77 06 155


Am 31.07.2017 warf die Hündin Hollywood Presburg Staff nach dem Rüden Piai TZH Red Rum 10 Welpen (8 Rüden, 2 Hündinnen). Beide Hunde haben die Voraussetzung unserer Zuchtordnung erfüllt.

Zuchtzulassung Hollywood Presburg Staff
Ahnentafel der Welpen-folgt

Kontakt:

Von der Veste Rohr

Sylvia Liska
Franz-Gehrer-Strasse 28
2500 Baden
Telefon: +43 (0)2252/85 1 29, +43 (0)699 11 19 86 51
Website: www.american-staff.at
E-Mail: sylvialiska@hotmail.com


Am 15.05.2017 warf die Hündin Wizage Exelion´s Exclusive Edition nach dem Rüden Patrokles Ruffian Joannidis 9 Welpen (5 Rüden, 4 Hündinnen). Beide Hunde haben die Voraussetzung unserer Zuchtordnung erfüllt.

  

Zuchtzulassung Wizage Exelion´s Exclusive Edition
Ahnentafel der Welpen

Kontakt:

vom Hause Manhartsberg

Daniela Oswald & Alexander Mertens
Olbersdorf 31
3473 Hohenwarth-Mühlbach
Telefon: +43 (0)699/17 01 19 98
E-Mail: imkereiammanhartsberg@gmx.at


 

Allgemeine Information:

§ 13 WURFMELDUNG der ÖCAST ZEO

13.1 Die Wurfmeldung ist innerhalb einer Woche, nach erfolgtem Wurf, an den Zuchtwart mittels ausgefülltem ÖKV Eintragungsformular zu übermitteln.

13.2 Wurfeintragungen sind innerhalb von drei Monaten nach Fallen des Wurfes beim Zuchtbuchreferat des ÖKV anzumelden. Unterlagen, die von Züchtern zu spät an den Zuchtwart übermittelt und somit die Frist des ÖKV nicht eingehalten werden kann, müssen mit einem Verspätungszuschlag rechnen. Dieser ist in der Gebührenordnung festgelegt.

13.3 Jeder Züchter hat die Möglichkeit seinen Wurf auf der ÖCAST Homepage zu veröffentlichen, sofern alle Unterlagen korrekt und vollständig abgegeben wurden und der Wurf im A-Blatt eingetragen wird. Würfe im B-Blatt werden nicht durch den ÖCAST veröffentlicht oder vermittelt. Der Züchter ist für die Zusendung von Fotos (Querformat, mind. 600 x 400 Pixel) selbst verantwortlich. Die Wurfmeldung wird 8 Wochen nach Wurftag automatisch von der Homepage gelöscht, sofern keine Rückmeldung seitens des Züchters eingetroffen ist.